Das Gänseessen ist in unserem Landgasthaus schon legendär und gilt im Paderborner Land als Institution. Am 11.11. gibt es knusprige Martinsgans mit Rot- und Rosenkohl, Klößen, Gänseleber und köstlicher Soße. Die Tradition des Martinsgansessen reicht zurück bis in das Mittelalter zum Tag des heiligen St. Martin am 11. November. Der Martinstag mit seinen Bräuchen markiert den Abschied vom Herbst und den Beginn der Winter- und Weihnachtszeit.
Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Tisch – wir freuen uns auf Sie!