Die Tradition des Martinsgansessen reicht zurück bis in das Mittelalter zum Tag des heiligen St. Martin am 11. November.
Der Martinstag mit seinen Bräuchen markiert den Abschied vom Herbst und den Beginn der Winter- und Weihnachtszeit.